Unser Engagement

„Den Kindern zuliebe“ fördert sechs Einrichtungen, in denen 550 Waisenkinder mit Nahrung, Kleidung, Unterkunft, Ausbildung und weiterer Unterstützung versorgt werden. Zu diesen Einrichtungen gehören neben den Waisenhäusern auch staatlich anerkannte Schulen, in denen zusätzlich mehr als 3,500 Kinder aus den umliegenden Dörfern Unterricht von der Vorschule bis zum Abschluss der High School erhalten. Insgesamt fördern wir in unseren sechs Waisenhäusern und Schulen 4000 Kinder.

 

Unsere Waisenhäuser und Schulen werden nicht nur durch Ihre Spenden finanziert, sondern auch durch die Einnahmen aus verschiedenen von uns betriebenen örtlichen Kleinbetrieben wie z.B. Fischzucht, Milchwirtschaft, Gemüse- und Obstanbau, Bewässerungsdienste, einen Fährdienst und Marktstände. In diesen Kleinbetrieben und Projekten finden die Kinder oft auch eine Lehrstelle. Unsere Einrichtungen in Bangladesch beschäftigen mehr als 100 bengalische Mitarbeiter, was der örtlichen Wirtschaft zusätzliche Impulse gibt.

Schulen

In unseren staatlich anerkannten Schulen erhalten mehr als 3500 Kinder aus den umliegenden Dörfern Unterricht von der Vorschule bis zum Abschluss der High School.

Waisenhäuser

Außerdem bieten wir Unterkunft und Verpflegung für mehr als 550 Jungen und Mädchen. Dieses Foto zeigt den Schlafsaal für die Mädchen mit 40 Plätzen.

Kleingewerbe

Unabhängige Kleinbetriebe vor Ort, zur Erzielung von Einnahmen zur Finanzierung unserer Projekte sowie als Lehrbetriebe. Die Hühnerfarm auf diesem Foto befindet sich in unserer Einrichtung in Ibrahimpur.